Incom ist die Kommunikations-Plattform der weißensee kunsthochschule berlin

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der weißensee kunsthochschule berlin mehr erfahren

Kunst als Politik: Eine Berliner Gastvortragsreihe

öffentlich

'Alle gute Kunst ist politisch! Es gibt keine, die es nicht ist. Und diejenigen, die sich bemühen, nicht politisch zu sein, sind politisch, indem sie sagen: 'Wir lieben den Status quo' - Toni Morrison

.

.

(DE) Was hat Kunst mit Aktivismus zu tun? Wo kann Design zur direkten Aktion werden? Wenn überhaupt, wie gehen in Berlin lebende Künstler_innen und Designer_innen in ihrer Arbeit mit politischen Realitäten um? Dies sind einige der Fragen, denen wir in diesem Online Theorie und Geschichte Seminar zu nachgehen werden.

Dieser Kurs ist eine spezielle Gastvortragsreihe, die von Anisha Gupta Müller kuratiert und moderiert wird und sich mit dem Thema Kunst als politisches Handlungsinstrument beschäftigt. Die Studierenden werden die Gelegenheit haben, Kunstschaffenden, Designer_innen und Community Organisers aus Berlin zuzuhören, die sich in ihrer Arbeit mit Politik auseinandergesetzt haben (oder tatsächlich dazu gezwungen waren). Die eingeladenen Expert_innen arbeiten in einer Vielzahl von kreativen Bereichen - von Grafikdesign über künstlerische Forschung bis hin zu Performance-Kunst - und werden in Kenntnis ihrer Ansätze kontrastreiche und herausfordernde politische Kommentare in unsere Unterrichtsdiskussionen einbringen.

Die Struktur des Kurses basiert auf Gastvorträgen und Zusammenfassungen von Vorlesungen in Kleingruppen. Zusätzlich werden die Studierenden in den letzten Wochen des Kurses die Inhalte in künstlerisches Material umsetzen. Dieses wird wiederum auf dem weißensee khb Rundgang präsentiert, zusammen mit aufgezeichneten Filmausschnitten der Vorlesungsreihe.

Zugänglichkeit: Der Unterricht findet auf Englisch und/oder Deutsch online statt, je nach Präferenz. Einige der Gastvorträge werden auf Englisch und einige auf Deutsch stattfinden, dies wird im Voraus bekannt gegeben. Automatische Live-Transkription (Untertitel) ist für die Zoom-Sitzungen in beiden Sprachen verfügbar.

Sommersemester Termine: 15.04-16.07.24, Montags und Dienstags, 10:00-12:00

Für wen ist er geeignet: Dieser Kurs ist für alle Grundlagenstudent_innen gedacht. Studierende aus anderen Jahrgängen (sogar auch Universitäten) können ebenfalls teilnehmen, sofern ihre jeweiligen Fakultäten zustimmen und die ETCS-Punkte von T&G weißensee akzeptieren (bitte klärt dies im Voraus mit eurer Fakultät/Uni). Wenn du nur an den Gastvorträgen und nicht am Kurs teilnehmen möchtest, ist das absolut in Ordnung, schicke mir bitte vorher eine E-Mail (a.mueller@kh-berlin.de).

ANMELDUNG: https://eu02web.zoom.us/meeting/register/u5cudumqrzwsHdywrEYrvlodK5CqKSE4XkVo#/registration 

------------------------------------------------------------------------

(EN) Art as Politics: A Berlin Guest Lecture Series

‘All good art is political! There is none that isn’t. And the ones that try hard not to be political are political by saying, ‘We love the status quo’ – Toni Morrison

.

.

What has art got to do with activism? Where can design become direct action? If at all, how do designers and artists living in Berlin approach political realities in their work? These will be some of the questions we will consider in this online theory and history seminar.

This course is a special guest lecture series curated and hosted by Anisha Gupta Müller on the topic of art as a political tool for action. The students will have the exciting opportunity to listen to artists, designers and community organisers based in Berlin, who have all engaged with politics in their work (or indeed have been forced to). The experts invited work in a variety of creative realms – from graphic design, to artistic research, to performance art – and, knowing their approaches, will bring contrasting and challenging political commentaries to our class discussions.

The structure of the course will be based on guest lectures and small group lecture summaries. Additionally, in the last weeks of the course students will transform what we have learnt into artistic material. This will in turn be presented at the weißensee khb Rundgang, alongside recorded filmed excerpts of the lecture series.

Access Info: The class will take place in English and/or German online, depending on preferences. Some of the guest lectures will take place in English and some in German, this will be announced in advance. Automatic Live Transcription (closed captioning) is available for the Zoom meetings in both languages.

Summer Semester classes: 15.04-16.07.24, Mondays and Tuesdays, 10:00-12:00

Who is it for: This course is primarily for all Grundlage students. Students from other years (even universities) can also join as long as their individual faculties agree and accept the ETCS points from T&G weißensee (please clarify this with your faculty/uni in advance). If you would like to join for the guest lectures and not the course, that is absolutely fine, just please send me an email beforehand (a.mueller@kh-berlin.de).

SIGN UP: https://eu02web.zoom.us/meeting/register/u5cudumqrzwsHdywrEYrvlodK5CqKSE4XkVo#/registration  

------------------------------------------------------------------------

Gastvortragstermine/ Guest lecture dates:

22.04 Pêdra Costa

29.04 Mmakgosi Kgabi

06.05 Armeghan Taheri

13.05 Luiza Prado

21.05 Saboura Naqshband

27.05 Mudar Al-Khufash

03.06 Maithu Bui

10.06 Samara Daioub

17.06 Daniela Zambrano

24.06 Sharonda Quainoo

Fachgruppe

Theorie und Geschichte

Geschichte Visueller Kulturen

Theorien Visueller Kulturen

Semester

Sommersemester 2024

Wann

Montag, 10:00 – 12:00

Dienstag, 10:00 – 12:00

Erster Termin

15.04.2024

Prüfungsleistung

(DE) Anforderungen: Die Vergabe von 4 Credit Points beinhaltet die Teilnahme, eine Präsentation und Material für den Rundgang. (EN) Requirements: The award of 4 credit points include participation, a presentation and material for the Rundgang.

Raum

online

Lehrende